Offener Stammtisch am 29.09.16 – Die beste Bildung für unsere Kinder

Helgar Rübenstahl

Helga Rübenstahl

Bestmögliche Bildung für jedes unserer Kinder in Gronau und Epe – wie schaffen wir das?

Liebe liberale Mitstreiter, liebe Freunde, liebe Mitbürger, denen die Bildung unserer Gronauer Kinder am Herzen liegt!
Wir alle wollen für unsere Kinder das Beste. Dazu gehört neben körperlicher und seelischer Gesundheit die bestmögliche Bildung. Darum ist es so wichtig, dass jetzt die richtigen Weichenstellungen getroffen werden, die auch in Zukunft für alle den bestmöglichen Weg bieten:

  •  eine Sekundarschule in Epe
  •  eine zweite Gesamtschule in Epe
  •  eine Dependance der Gesamtschule Gronau in Epe (Sek. I bis Kl. 10)?

Wie ist der jeweilige Weg umsetzbar mit allen Konsequenzen, insbesondere für das gesamte Schulangebot?
Unsere Schullandschaft in Gronau und Epe befindet sich in den letzten Jahren in einem großen Umbruch. Sie steht durch die neuen Schulgesetze (G8/G9 und Inklusion und Ganztag) und die Integration der Kinder mit Migrationshintergrund vor nie dagewesenen, großen Aufgaben.
Dadurch haben wir die Förderschule Lernen in Gronau auf Regierungsanordnung aufgeben müssen, eine nicht akzeptable Einschränkung unseres schulischen Angebotes und eine Benachteiligung gerade der Schwächsten.
Dieser Umbruch stellt auch für den Haushalt der Kommune eine enorme Herausforderung dar.
Unser offener Stammtisch im Glashaus am 29.09.2016 ab 18:30 Uhr bietet allen Interessierten die Möglichkeit, die verschiedenen Lösungsmöglichkeiten für die Weiterentwicklung unserer Schullandschaft in Gronau und Epe zu debattieren. Sie sind herzlich willkommen.
Auf unsere Runde mit sicher wieder sehr angeregten Gesprächen freue ich mich.

Helga_Ruebenstahl

                  Vorsitzende der FDP Gronau

Herunterladen: Einladung zum offenen Stammtisch